zurück

Arbeitstagung der DGS-Tennissparte am 24.03.2012 in Siegen
 

Am 24.03.2012 fand zum ersten Mal im Gehörlosenzentrum des Gehörlosen-Sport- und Kulturclub Siegen-Wittgenstein 1982 (GSKC Siegen) die Arbeitstagung der DGS-Sparte Tennis statt.

Der Tennisverbandsfachwart Johannes Bildhauer begrüßte um 10.30 Uhr die anwesenden Delegierten, die aus verschiedenen Bundesländern kamen, darunter auch ein Bundestrainer. Es wurde über das Geschäftsjahr 2010 – 2011 berichtet, verschiedenen Themen angesprochen, Abstimmungen durchgeführt, neue Vorschläge diskutiert usw. Bildhauer machte sich die Sorgen um die Tenniszukunft im Nachwuchsbereich, deswegen muss das Jugendcamp alle 2 Jahre durchgeführt werden. Er gab bekannt, dass vom 14. - 21.07.2012 die Tennis-Europameisterschaft der Gehörlosen in Koblenz ausgetragen wird.

Die nächste Spartentagung der DGS-Tennissparte findet im März oder April 2014 in Neuwied statt.

Zur Mittagszeit gab es ein schmackhaftes Buffet.

Gegen 15.15 Uhr dankte Tennis-Verbandsfachwart Johannes Bildhauer für die gute Zusammenarbeit während der Tagung und schloss zufrieden die Tennis-Arbeitstagung ab. Den Organisatoren des GSKC Siegen wurde der herzliche Dank für die Bereitstellung der Räume und die gute Arbeit des Tagesablaufes im Gehörlosenzentrum gebührt.

Text: Eva Frömter